Alonissos, Sporaden | griechenland.de

Alonissos

Einzigartige Atmosphäre, unaufdringliche Eleganz und entspannende Ausstrahlung

Wollen Sie die Exklusivität und den unscheinbaren Charme der griechischen Inseln vor dem Boom des Massentourismus erleben? Dann besuchen Sie Alonissos.

 

Alonissos ist eine der Inseln der Sporadenkette, die vor der griechischen Ostküste liegt. Im Gegensatz zu seinem viel lauteren Nachbarn Skiathos hat Alonissos eine ruhige, einschläfernde Atmosphäre mit viel altgriechischem Urlaubscharme. Mit dem umliegenden Gewässer, das Teil eines Meeresparks ist, verfügt Alonissos über einige der saubersten Badeorte im Mittelmeer. Doch auch Wanderer sind hier in den sehr grünen, fruchtbaren und waldreichen Hügeln, die von gut markierten Wanderwegen durchzogen werden, sehr gut aufgehoben.

Genießen Sie die Natur in ihrer ganzen Pracht

Gesegnet mit rauen Naturlandschaften und umgeben von kleinen Inseln, ist Alonissos ein idealer Ort für alle, die sich entspannen und Spaziergänge inmitten von Pinienwäldern, Olivenhainen und Obstgärten unternehmen möchten. Die Insel ist die abgelegenste der nördlichen Sporaden und beherbergt den National Marine Park of Northern Sporades, ein Zufluchtsort für seltene Seevögel, Delfine und die Mittelmeer-Mönchsrobbe Monachus monachus. Alonissos war zudem eine der ersten Inseln der Ägäis, die bewohnt war, wie die Überreste neolithischer Siedlungen am Kap von Kokkinokastro zeigen. Zahlreiche Schiffswracks aus klassischer und byzantinischer Zeit, die auf dem Meeresboden liegen, bestätigen die Seemacht der Insel im Laufe ihrer Existenz.

Bei der Ankunft auf der Insel treffen Sie zunächst auf Patitiri, den malerischen Hafen und die Hauptstadt der Insel mit der schönen, steingepflasterten Uferpromenade, die ihren Namen von den Weinpressen der Einheimischen erhielt. Hora ist die alte Hauptstadt der Insel. Eine mittelalterliche Burg mit weitem Blick auf das Meer, Steinhäuser mit malerischen Innenhöfen, schmale gepflasterte Gassen und eine Reihe von Kirchen verkörpert die Essenz einer typisch griechischen Inselsiedlung. Ein Weg von Hora führt zur Kirche von Ágioi Anargyroi, wo Sie einen schönen Spaziergang durch den dichten Pinienwald genießen können.

Meeresliebhaber finden auf Alonissos natürlich auch schöne Strände mit kristallklarem Wasser, die unvergessliche Momente der Ruhe und Gelassenheit bieten, zum Beispiel Megalos Mourtias, Steni Vala, Milia, Chrisi Milia oder Marpounta.

Eine Belohnung für die Seele und den Gaumen

Genießen Sie die entspannte Atmosphäre dieser ruhigen Insel und mischen Sie sich unter die Einheimischen, die mit Leidenschaft ihre Bräuche und Traditionen bewahren. Nehmen Sie den ganzen Sommer über an Festen und Feierlichkeiten teil und genießen Sie einige der zahlreichen lokalen Spezialitäten wie Käsekuchen, gegrillte Feigen mit Honig, Kakavia (Fischsuppe) und Walnusstorte. Und vergessen Sie nicht, einige "fouskakia" (traditionelle Donuts), "hamalia" (dreieckige Süßigkeiten mit köstlicher Füllung, bestreut mit Puderzucker) und köstliche Mandel-Delikatessen, die sogenannten "amigdalota", zu kaufen, die Sie Ihren Lieben zu Hause anbieten können.

Lage

Klima

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximale Temperatur °C

11

12

15

20

26

30

33

32

29

22

16

12

Minimale Temperatur °C

1

2

4

6

12

15

18

18

15

10

6

2

Wassertemperatur °C

15

14

15

17

21

24

27

27

25

21

18

16

Regentage mtl.

6

6

6

5

5

4

1

2

3

6

7

7

Sonnenstunden

3

4

5

7

9

10

11

10

9

6

4

3


Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe