Mykonos, Kykladen | griechenland.de

Mykonos

Die dionysische Insel

Die vielleicht berühmteste Kykladeninsel Mykonos ist bekannt für sanfte Hügel, weiße Strände und ein pulsierendes Nachtleben.

 

Dank einer langen Tradition als Feiermetropole zählt Mykonos zu den beliebtesten, bekanntesten und teuersten Orten der Kykladen. Angeregt durch den früheren Ruf als Paradies für alle, die einem konventionellen Lebens- und Liebesstil abgeschworen haben, ist Mykonos die für ihre Partyszene bekannte Sterneninsel des Kykladen-Archipels. Doch sie hat auch eine andere Seite und verzaubert Besucher mit schönen Stränden, trockenen Landschaften, kleinen Mühlen und gepflasterten Gassen. Die wenigsten Besucher kommen jedoch hierher, um die kubistisch-kykladische Architektur der Insel zu bewundern, deren weiße Landkapellen die Hügel punktieren und eine malerische Aussicht schaffen. Und nur die Wenigsten wissen, dass Mykonos auch einen guten Ausgangspunkt für archäologische Tagesausflüge zu nahe gelegenen Inseln wie Delos bietet.

Feiern, sonnenbaden, lachen und gut essen

Mykonos ist nicht sehr groß. Es gibt zwei Dörfer, Chora und Ano Mera. Mykonos Stadt oder Chora ist die Hauptstadt und das malerische Dorf der Insel. Die Wahrzeichen von Chora sind die auf einem Hügel gelegenen Windmühlen, das schöne Viertel Klein-Venedig und der berühmte Pelikan von Mykonos. Mit traditioneller Architektur und einer hektischen Atmosphäre zeichnet sich die Stadt durch ihr kosmopolitisches Ambiente und ein lebendiges Nachtleben aus.

Chora ist der beliebteste Ort auf der Insel und das Zentrum aller Aktivitäten im Sommer. Hier findet das Leben voller Überschwang und wilder Feste statt.

Ano Mera ist nach Chora das zweitgrößte Dorf auf Mykonos. Es ist kleiner, ruhiger und wird nicht so stark frequentiert wie Chora. Es ist berühmt für das Kloster von Panagia Tourliani und ruhige Strände.

Neben den Dörfern und einigen kleinen Häfen ist Mykonos reich an vielen Schätzen, darunter Strände, die das gesamte Spektrum von romantisch bis wild abdecken. Hier ist für jeden etwas dabei. Die Strände des Südens, vor allem Psarou, Paradise und Super Paradise Beach, sind die beliebtesten auf der Insel - zumindest für alle, die eher zum Feiern als zum Sonnenbaden und Schwimmen kommen. Wenn Sie die Ruhe und die wilde Schönheit bevorzugen, müssen sie in Richtung Norden fahren. Agios Stefanos ist leicht zugänglich, familienfreundlich und windgeschützt. In der Bucht von Panormos erwartet Sie ein feinsandiger Halbmond mit außergewöhnlichen Farben. Agios Sostis ist einer der ruhigsten und unberührtesten Strände der Insel.

Mykonos, Kykladen | griechenland.de

Die kosmopolitische Partyinsel

Schlendern Sie durch die atypischen Straßen der Chora und verirren Sie sich in ihrem labyrinthischen Aufbau. Kaufen Sie ein Andenken in den unzähligen bunten Läden oder feiern Sie endlose Parties in den zahlreichen Beach Bars und Clubs. Erleben Sie auf Mykonos den Wahnsinn der glamourösesten, aber auch der touristischsten aller Kykladeninseln.

Lage

Klima

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximale Temperatur °C

15

15

16

20

23

28

29

30

27

25

20

17

Minimale Temperatur °C

11

11

12

14

17

21

23

23

21

19

16

13

Wassertemperatur °C

14

14

15

16

19

23

24

25

23

21

19

16

Regentage mtl.

11

9

8

5

4

1

1

1

1

5

7

11

Sonnenstunden

5

6

6

7

7

10

12

11

10

8

6

5


Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe