Syros, Kykladen | griechenland.de

Syros

Die Kykladen einmal anders

Hier trifft Tradition auf Moderne - Syros ist das ganze Jahr über voller Leben und hält zahlreiche kulinarische und kulturelle Überraschungen bereit.

 

Von allen Inseln des Kykladen-Archipels ist Syros mit Abstand die untypischste. Es gibt hier kein trockenes Land, das von weiß getünchten kubischen Häusern dominiert wird, sondern Gärten mit Platanen und Obstbäumen und große luftige Plätze. Ein großer zentraler Platz und ein beeindruckendes neoklassizistisches Rathaus, schöne Architektur aus dem 19. Jahrhundert, römisch-katholische wie auch griechisch-orthodoxe Kirchen und das prächtige Apollon-Theater, gebaut nach dem Vorbild der Mailänder Scala, verleihen der Hauptstadt Ermoupoli eher eine südfranzösische oder italienische Atmosphäre. Die Uferpromenade ist von Terrassen gesäumt und dahinter liegt ein Labyrinth von Gassen und Nebenstraßen, einige ruhig und friedlich, andere voller Leben mit Straßenmärkten, Restaurants, Bars und Cafés, altmodischen kleinen Geschäften und Kunstboutiquen.

Die Kykladen erleben wie die Griechen

Syros ist der Verwaltungssitz der Kykladen und bekannt für seine vielfältige Bevölkerung und Kultur, die von einer Mischung aus römisch-katholischen und orthodoxen Griechen geprägt ist. Der amphitheatralische Aufbau des Hauptortes Ermoupoli begeistert mit großen neoklassizistischen Villen und historischen Wahrzeichen, die über Marmortreppen und malerische Wege miteinander verbunden sind. Trotz der stolzen Geschichte von Syros hat die Insel eine Anonymität angenommen, welche die Echtheit ihres Erbes bewahrt. Hier dreht sich das Leben und der Alltag nicht ausschließlich um die Sommermonate und die Touristen, die sie mitbringen. Die Besucher der Insel können sich folglich ganzjährig an ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten erfreuen.

Spazieren Sie über den majestätischen Platz von Miaouli, um eines der schönsten Rathäuser Griechenlands zu sehen. Steigen Sie zum authentischen mittelalterlichen Dorf Ano Syros auf, oder besuchen Sie die edle Siedlung Dellagracia, um die imposanten Villen mit den weitläufigen Gärten und den schönen Mosaiken zu bewundern. Nehmen Sie an einer Aufführung im prächtigen Apollon-Theater teil, erkunden Sie die archäologischen und industriellen Museen und vergessen Sie keinesfalls, auch einen oder mehrere Spaziergänge in den Hügeln zu unternehmen, die nach den ersten Regenfällen im Herbst in strahlendem Grün erleuchten. Syros versteckt sogar einige kleine Badejuwelen, zum Beispiel die Strände von Galissas und Poseidonia oder die Buchten von Angathopes, Kini und Sousouni.

Die Gräfin der Kykladen

Wer sich die Zeit nimmt, sie zu entdecken, den wird Syros mit ihrer Originalität und leicht bürgerlichen Authentizität verführen. Wohlhabende und einflussreiche Athener Familien haben hier Feriendomizile und tragen mit ihrer Wirtschaftskraft zur ständigen Entwicklung und einem blühenden kulturellen Leben bei. Wer eine ausgewogene Kombination aus Strand, Kultur und Wandermöglichkeiten sucht, wird auf Syros eine wunderbare Zeit erleben.

Lage

Klima

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximale Temperatur °C

14

15

16

19

22

26

26

26

25

21

19

16

Minimale Temperatur °C

9

9

10

13

15

19

22

22

20

17

13

11

Wassertemperatur °C

14

13

14

15

18

21

24

24

23

21

19

16

Regentage mtl.

8

7

5

3

1

0

0

0

1

3

5

8

Sonnenstunden

4

6

7

8

10

13

13

12

10

8

5

3


Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe