Amorgos, Kykladen | griechenland.de

Amorgos

Das geheime Juwel der Kykladen

Der Massentourismus ist ihr fremd. Als Paradies für Wanderer und Individualisten ist Amorgos jedoch ein Garant für einen unvergesslichen Urlaub.

 

Eine dramatische Bergmorphologie, felsige Meeresküsten und viele einladenden Buchten: In ihrer länglichen Form erhebt sich Amorgos aus dem Meer und erinnert dabei an eine gigantische Schlange. Besucher halten regelmäßig den Atem an, während sie auf Amorgos landen.

Die östlichste Insel der Kykladen sieht aus wie eine natürliche, unzugängliche, nahezu feindlich gesinnte Festung. Ihre steilen Küsten fallen in smaragdgrünes Wasser und man ist unbedingt beeindruckt von den zahlreichen Kratern, die aus der Ferne betrachtet die Landschaft dominieren. Eine bezaubernde Schönheit, die Sie sofort in ihren Bann ziehen wird. Hier erwartet Sie eine nostalgische Atmosphäre mit den traditionellen weiß gestrichenen Häusern in von Bougainvillea-Blumen geschmückten, labyrinthisch verzweigten Gassen.

Nicht zu vergessen die atemberaubenden Sonnenuntergänge von einer der zahlreichen Aussichtspunkte, die mal mehr und mal weniger Aufwand beim Erklimmen erfordern. Chora ist die charmante Hauptstadt von Amorgos und der Protagonist der Insel. Sie gilt als eines der schönsten Dörfer der Kykladen. Wenn die Nacht hereinbricht, ist die Stadt vom Meer aus unsichtbar und verwandelt sich in eine verführerische Landschaft, die den Zauber des Vollmonds aufnimmt.

Fabien Bazanegue 550252 Unsplash

Schön, wild und so gar nicht inselgriechisch

Die wilde Schönheit von Amorgos mit Blick auf das tiefe Blau wird Sie zusammen mit den Klängen des Meeres verzaubern. Hier finden Sie verschlungene Wege, bezaubernde Kapellen, steinerne Windmühlen und traditionelle Dörfer an einem Ort mit reicher Geschichte. Das Kloster von Hozoviotissa, eingebettet in die schroffe Felslandschaft, ist eine der wichtigsten historischen Stätten des gesamten Archipels. Amorgos ist eine Insel, die auf jeder einzelnen Reise neu entdeckt werden kann und einer der wenigen Orte, wo die lokalen Traditionen lebendig gehalten werden. Besucher und Fans von Amorgos tauschen nur allzu gern ihre Schwimmflossen gegen Wanderschuhe ein, um das Innere der Insel zu entdecken. Die robuste und felsige Landschaft eignet sich perfekt für kurze oder ausgedehnte Trekking-Touren. Die zahlreichen Wege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bieten fast endlose Möglichkeiten im Rahmen herrlicher Anstiege und einzigartiger Ausblicke. Als Natur-Destination par excellence ist Amorgos nicht zu übertreffen.

Die unheimliche Schönheit der wilden Berglandschaft und das tiefe Blau des Meeres sind die Merkmale dieser Insel und machen sie zu einem Ort, der durch seine besondere Aura besticht. Amorgos ist ein wahrhaft erstaunliches Fleckchen Erde, dessen Besuch Ihnen in Erinnerung bleiben wird.

Lage

Klima

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe