Dodekanes | griechenland.de

Dodekanes

Ein Dutzend Urlaubsjuwelen am Rande der Ägäis

Der Dodekanes - das sind malerische Strände, unerforschte Buchten und Spuren alter Zivilisationen. In diesem beliebten Urlaubsgebiet trifft Ost auf West.

 

Der Dodekanes bildet ein Archipel von mehr als 160 Inseln und Inselchen, darunter 12 Hauptinseln, die ihm seinen Namen geben: dodeka, das griechische Wort für Zwölf, und nesos, griechisch für Inseln. Die zwischen den Kykladen und den Küsten der Türkei liegende Inselgruppe ist die südlichste und sonnigste Region Griechenlands. In der touristischen Gunst noch nicht so weit oben wie die Kykladen, ist der Dodekanes ein Teil dieses ewigen Griechenlands, das von den byzantinischen und osmanischen Reichen, der Durchreise mittelalterlicher Ritter und der venezianischen Besetzung geprägt ist.

Eine Brücke zwischen Europa und dem Osten mit unzähligen Stränden für jeden Geschmack

Der Dodekanes hat eine reiche Geschichte, die man überall sehen kann: antike Zitadellen, berühmte Schlösser und Museen sowie wichtige archäologische Stätten und Attraktionen sind auf jeder Insel so präsent wie die Strände und das Meer.

Besuchen Sie auf Karpathos die alten Städte Vroukounda und Arkessia oder die dorischen Paläste auf der Insel Saria. Bestaunen Sie den prachtvollen Palast der Großmeister und das Archäologische Museum auf Rhodos und erfreuen Sie sich an aristokratischer Eleganz im Herrenhaus Nikolaidis auf Patmos, das in eine außergewöhnliche Galerie umgebaut wurde.

Überall werden Sie auf die Spuren der Völker und Kulturen treffen, welche die Geschichte der Inselgruppe im Laufe der Jahrhunderte geprägt haben, von den Römern über die Byzantiner und Venezianer bis zu den Osmanen. Sind die Besichtigungen der Kulturgüter abgeschlossen, werden Sie Schwierigkeiten haben, für ein wenig Entspannung aus der unendlichen Anzahl von Stränden den passenden auszuwählen. Jeder ist auf seine Weise einzigartig.

Für alle, die es sportlich-aktiv bevorzugen, gibt es Möglichkeiten zum Tauchen, Schnorcheln und für viele weitere Formen des Wassersports. Sind Sie hingegen auf der Suche nach etwas Ruhe und Intimität, können Sie in einsamen Buchten ganz für sich allein einem Bad in der Sonne frönen und sich entspannen. In Rhodos bieten die Strände viele Aktivitäten für jeden Geschmack: Tauchen, Jetski, Windsurfen und sogar Bungeejumping, alles inmitten einer Vielzahl von schicken Strandbars, an denen Sie nach einem ereignisreichen Tag einen Cocktail genießen können, bevor es zum Essen in eine der vielen Strandtavernen geht. Die goldene Küste von Karpathos wird Sie mit dem preisgekrönten Sandstrand von Apella beeindrucken. Steht Ihnen der Sinn nach Ruhe und Entschleunigung, reisen Sie stattdessen nach Kalymnos, Lipsi oder Tilos.

Dodekanes - Zeitlose Inseln locken moderne Abenteurer

Jede Insel des Dodekanes hat ihren eigenen Charme und ihre eigenen Traditionen, die es sonst nirgendwo in Griechenland zu erleben gibt. Wanderer und Naturforscher strömen nach Tilos, während Kletterer die Kalksteinfelsen in Kalymnos erklimmen. Ästheten verehren die neoklassizistischen Villen von Symi, Halki und Kastellorizo, Taucher erkunden Unterwasserhöhlen und alte Wracks und Kitesurfer strömen wegen der legendären Winde nach Karpathos. Jede Insel hat ihre eigenen, subtilen Freuden. Nun liegt es an Ihnen, diejenige zu finden, die Ihren persönlichen Urlaubstraum wahr werden lässt.

Lage

Klima

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximale Temperatur °C

14

15

17

19

24

28

30

31

28

23

18

16

Minimale Temperatur °C

8

9

10

13

16

20

22

22

20

17

13

10

Wassertemperatur °C

17

16

16

17

19

22

23

25

25

23

20

17

Regentage mtl.

11

9

8

7

3

1

0

0

1

5

8

11

Sonnenstunden

3

4

6

8

9

12

12

11

9

7

6

4


Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe