Kardamena, Kos | Griechenland.de

Kardamena

Ein Fischerdorf auf den Überresten einer alten Siedlung

Kardamena auf der Dodekanes-Insel Kos ist berühmt für sein Nachtleben und den langen Sandstrand, an dem es viele Wassersportmöglichkeiten gibt.

 

Kardamena ist eine kleine Stadt in der Mitte der Südküste von Kos, der drittgrößten der Dodekanes-Inseln. Der Ort ist berühmt für seine atemberaubenden Sandstrände, malerischen Häfen und antiken Ruinen. Ob Sie ein luxuriöses All-inclusive-Hotel wählen oder sich für eine kleinere, traditionelle Villa entscheiden, Sie werden sicher einen entspannenden Aufenthalt voller Sonne, Meer und kultureller Bereicherung haben. Das Wahrzeichen der Insel, Kos-Stadt, ist ideal, wenn Sie ein wenig shoppen oder die Festung der Stadt erkunden möchten. Wenn Sie eher auf Entspannung aus sind, dann ist Kardamena konkurrenzlos.

Malerische Cafés, lange Sandstrände und endlose Abende rund um den Hafen

Kardamena ist die Heimat malerischer Cafés, langer Sandstrände und genügend Bars und Restaurants, um endlose Abende rund um den Hafen zu verbringen. An der Südküste der Insel gelegen, rühmen sich Kardamenas Strände mit ruhigem, blauem Wasser, was es ideal für Familienurlaube mit Kindern jeden Alters macht. Wenn Sie nicht in einem Hotel mit Privatstrand residieren, keine Sorge! Kardamena hat eine Reihe von Buchten und Stränden, die sich entlang der Küstenlinie ausbreiten, sodass Sie sicher ein Fleckchen finden werden, das Sie Ihr Eigen nennen können. Sind Sie auf der Suche nach einer etwas lebhafteren Strandszene? Dann gehen Sie zum Osten des Hafens, wo Musik und Wassersport angeboten werden! Vom Parasailing bis zum Stand-up-Paddleboarding gibt es Aktivitäten für jedes Wassersport-Gemüt! Alternativ können Sie auch Ihre Schnorchelausrüstung anziehen, kurz bevor die Sonne unterzugehen beginnt. Halten Sie dabei Ausschau nach Hunderten von Fischen, die sich zum Fressen um die Felsen versammeln!

Kardamena, Kos | Griechenland.de

Eine idyllische Kombination aus gutem Essen, atemberaubender Landschaft und kulturellen Sehenswürdigkeiten

Abgesehen vom Schwimmen in der warmen Ägäis gibt es in und um Kardamena eine Reihe von anderen Aktivitäten, die Sie beschäftigen können. Für die Geschichtsinteressierten unter Ihnen ist es vielleicht interessant zu erfahren, dass es im Laufe der Jahre eine Reihe von archäologischen Ausgrabungen gegeben hat, die viel von der Geschichte des Dorfes ans Licht gebracht haben. Erbaut auf einer alten Alasarna-Siedlung, bietet Kardamena Tempelruinen, traditionelle Steinobjekte und sogar die Überreste von vier Basiliken. Obwohl heute nicht mehr viel davon im Dorf zu sehen ist, können Sie einen Eindruck davon bekommen, wie das Leben im zweiten Jahrhundert vor Christus aussah. Kardamena ist fantastisch für einen einwöchigen Strandaufenthalt. Wenn Sie aber mehr Zeit haben, können Sie leicht zwei oder drei Wochen füllen. Es ist eine idyllische Kombination aus gutem Essen, atemberaubender Landschaft, warmem Meerwasser und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Lage


Unterkünfte in Kardamena

Auf Booking.com entdecken • Anzeige

Booking.com

Aktivitäten in Kardamena

Auf getyourguide.de • Anzeige


Klima

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe