Plaka, Athen | griechenland.de

Plaka

Die malerische und quirlige Altstadt Athens

Für jeden Athen-Besucher ist der Besuch der Akropolis ein Muss. Das Gleiche gilt jedoch für die unmittelbar darunter gelegene Plaka – die malerische und quirlige Altstadt der griechischen Hauptstadt.

 

Dieses Viertel versprüht einen ganz besonderen Charme und ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. In den engen Gassen der Plaka befinden sich zahlreiche Cafés, Boutiquen und Souvenir-Shops; viele Straßenmusiker und Maler bieten hier ihre Künste feil. Da Autos hier tabu sind, kann man in aller Ruhe bummeln – sollte dies jedoch zeitig am Tag tun, denn spätestens ab dem frühen Nachmittag ist die Plaka oft recht überfüllt.

Märkte

Zu den Highlights eines Bummels durch die Plaka gehört der Besuch eines Marktes. Besonders am frühen Morgen herrscht auf dem Zentralmarkt reges Treiben. Herz dieses Marktes, der das Flair eines orientalischen Basars vermittelt, ist die Fischhalle. Nicht nur bei Touristen, auch bei vielen Einheimischen beliebt ist der Flohmarkt Monastiraki, wo Liebhaber von Kunst und Trödel jeden Sonntag nach Herzenslust stöbern können. Hier findet man nicht nur die üblichen Flohmarktartikel, sondern auch echte Antiquitäten und Kunsthandwerk. Für alle Märkte der Plaka gilt: Ohne Feilschen geht hier gar nichts!

Kunst und Museen

Auch für Bildungshungrige hat die Altstadt Athens eine Menge zu bieten. So kann im Kanellopoulos-Museum eine beeindruckende Sammlung von Kunstgegenständen aus verschiedenen Epochen bewundert werden. Sehenswert ist auch das Museum für griechische Volkskunst in der Nähe des belebten Filomousou- Eterias-Platzes, und Malerei-Liebhaber können das Museum für Moderne Europäische Malerei in der Monis-Asteriou-Straße bestaunen. Besonders Familien mit Kindern wird ein Besuch des Schatten- und Puppentheaters „Charidimos“ gut gefallen.

Griechenland-Feeling pur in den Tavernen

Am Abend gibt es keinen besseren Ort in Athen für ein typisch griechisches Dinner als die Plaka. Besonders an der Mnisikleous-Straße reiht sich eine Taverne an die andere. Ob Klassiker wie Moussaka oder frischer Fisch – hier kann nach Herzenslust geschlemmt werden – selbstverständlich zu den romantischen Klängen der Sirtaki. In einigen Tavernen kann man von der Terrasse sogar einen spektakulären Blick auf die angeleuchtete Akropolis genießen.

Lage


Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe