Melissani Höhle, Kefalonia | griechenland.de

Melissani

Der Höhlensee der Nymphen

Griechenland hat eine Fülle von Naturwundern, doch einen Besuch des mythischen Höhlensees von Melissani auf Kefalonia dürfen Sie nicht verpassen.

 

Wenn Sie jemals an einem Wettbewerb um die Nennung der schönsten Seen auf der Erde teilnehmen, zählt der märchenhafte Höhlensee von Melissani auf der griechischen Insel Kefalonia definitiv zu den Anwärtern für einen Top-Platz. Der Höhlensee der Nymphen, wie er früher genannt wurde, ist ein echtes Juwel und zweifellos eine bezaubernde Attraktion der Insel. Das kristalline Wasser reicht in eine Tiefe zwischen 10 und 30 Metern, ohne an Transparenz zu verlieren. Die Höhle wurde in den 1950er Jahren von Höhlenforschern entdeckt, aber die Stalaktiten, die ihre Wände schmücken, verraten ihr wahres Alter, das auf 16.000 bis 20.000 Jahre geschätzt wird. Das einzigartige Spektakel, das den Besuchern geboten wird, ist auf ein großes Erdbeben zurückzuführen, bei dem ein Großteil des Daches einbrach und eine riesige Kuppel entstand, in die das Sonnenlicht eindringt.

Die Höhle der gebrochenen Herzen

Die Legende hinter dieser riesigen Höhle besagt, dass sie nach der Nymphe Melissani benannt wurde, die sich das Leben nahm, nachdem der Gott Pan sie zurückwies. Die Höhle liegt zwei Kilometer außerhalb von Sami und steht regelmäßig auf der Liste der schönsten Naturattraktionen der Welt. Um den See zu erreichen, steigen die Besucher durch eine unterirdische Passage hinab. Eine Bootsfahrt führt in die Mitte der Höhle, die aus zwei Kammern besteht. Das Dach brach vor Tausenden von Jahren nach einem Erdbeben zusammen und schuf ein natürliches Fenster, durch welches Sonnenlicht einfällt und das Wasser in einer Reihe von Blau- und Grüntönen färbt.

In der Mitte des Sees liegt eine kleine Insel, auf der in den vergangenen Jahrzehnten Zeugnisse der Verehrung des Gottes Pan freigelegt wurden.

Das kristallblaue Wasser unten und das üppige Grün auf dem Gipfel ergeben zusammen ein atemberaubendes visuelles Erlebnis. Besuchen Sie die Höhle zwischen 11.00 und 13.00 Uhr, um die volle Wirkung des Lichtspiels auf dem Wasser zu erleben.

Eine mythisch-magische Höhlenwelt

Umgeben von dichter Bewaldung steigen Sie in Melissani hinunter zu einem Naturwunder in der unterirdischen Welt von Kefalonia. Schönes Wasser mit wechselnden Blautönen beim Sonnenuntergang sowie honigartige braune Wände und unzählige Stalaktiten werden Ihnen den Atem rauben und Sie in eine andere, mythische und magische Welt entführen. Die beiden Kammern der Höhle, eine mit Sonnenlicht durchflutet und die andere mit Stalagmiten, Algen und Moos bedeckt, ergeben ein einzigartiges und unvergessliches Bild.

Lage


Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe