Myrtos Beach, Kefalonia | griechenland.de

Myrtos Beach

Einer der schönsten Strände der Welt

Nicht nur schönster Strand Griechenlands, sondern auch einer der schönsten weltweit - Der Traumstrand Myrtos Beach auf der Insel Kefalonia ist wahrlich ein beeindruckenes Stück Natur.

 

Wer einen echten Traumstrand sehen möchte, wie man ihn von Postkarten her kennt, der sollte sich unbedingt auf die größte Ionische Insel Kefalonia begeben. Dieses herrliche Naturwunder wird von Touristen in Griechenland mit am meisten fotografiert, und wer einmal hier war, wird dies auch verstehen. Kein Wunder, dass der Strand von Myrtos nicht nur als der schönste des ganzen Landes gilt, sondern mit Sicherheit auch zu den schönsten der Welt zählt

Traumhafte Kulisse für unvergessliche Momente

Der saubere Kieselstrand ist dank seiner atemberaubenden Schönheit häufig auf Griechenland-Postern abgebildet und bildet den perfekten Hintergrund für tolle Fotoaufnahmen. Zwischendrin gibt es vereinzelt Sandinseln, auf welchen man Beach-Volleyball spielen kann. Hinter dem Meer thronen imposante weiße Felsen, von denen aus man einen fantastischen Ausblick genießen kann.

Das Gebiet rund um den Strand darf nicht bebaut werden, so dass man Unterkünfte hier vergeblich sucht und Natur pur genießen kann. Am weitläufigen und flach abfallenden Strand von Myrtos kann man mit der ganzen Familie wunderbar baden.

Wer zuerst kommt..

An der Küste im Nordwesten herrschen meistens starke Winde vor, darüber hinaus ist diese Region aber auch für ihre spektakulären Sonnenuntergänge berühmt. Myrtos Beach zählt zu den Markenzeichen der Insel Kefalonia und verzeichnet deshalb natürlich auch einen großen Besucheransturm. Es gibt viele Griechen, die gar nicht für einen Urlaub auf die Insel kommen, sondern einfach nur einmal diesen Traumstrand gesehen haben wollen.

Vom Tourismus ist Kefalonia noch weitgehend verschont geblieben, meistens wird die Insel für einen Tagesausflug besucht. Ein wunderschönes Farbenspiel entsteht vor allem am Mittag, wenn die Sonne den höchsten Punkt am Himmel erreicht hat. Die Wasseroberfläche reflektiert das Licht in allen möglichen Farben, so dass das Wasser in immer wieder anderen Farben erscheint. Es gibt zwar etliche kostenfreie Parkplätze, aber trotzdem sollte man am besten schon morgens am Myrtos Beach sein bevor der Andrang zu groß wird. Wassersport ist in diesem Bereich übrigens untersagt.

Lage


Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe