Navagio Beach, Zakynthos | griechenland.de

Navagio Beach

Ein Strand voller Geheimnisse

Am Navagio Beach auf der Insel Zakynthos erwarten Sie Abgeschiedenheit und Entspannung an einem unglaublichen Strand, der einige Überraschungen bereit hält

 

Navagio Beach befindet sich in einer abgelegenen Bucht auf der griechischen Insel Zakynthos. Die erhabene Bucht in der Ionischen See ist von weißen Kalksteinfelsen umgeben, die in das türkisfarbene Wasser eintauchen. Am Navagio Beach, auch bekannt als der Strand der Schiffbrüchigen, herrscht eine geheimnisvolle Atmosphäre. Seine Isolierung und das rostige Wrack eines Schiffes, das langsam vom weißen Sand verschluckt wird, haben viel damit zu tun. Es handelt sich dabei um ein ehemaliges Piratenschiff der Neuzeit. Die Panagiotis ist dort 1980 auf Grund gelaufen. Ihre Crew versuchte, der Marine zu entkommen, die sie nach einem Raubzug verfolgte. Das Schiff, mit dem Zigaretten, Wein und Frauen gehandelt wurden, traf auf die Klippe der Bucht und kenterte.

Ein außergewöhnlicher Ort, der (noch) erhalten ist

Erkunden Sie die ganze Bucht zu Fuß, machen Sie eine kleine Wanderung und bewundern Sie die wundersame Arbeit der Natur. Sie werden einige sehr beeindruckende Sehenswürdigkeiten und Steinmuster, kleine Löcher und Felsen bemerken.

Genießen Sie die Wellen am Ufer und erfreuen Sie sich an einem Bad im türkisfarbenen Wasser, das hier jedoch sehr kalt ist, was an den Strömungen und der Tiefe des Meeres an dieser Stelle liegt. Das Ufer ist sehr steil und das Meer wird schon nach wenigen Schritten sehr tief. Zudem sind die Strömungen oft sehr stark und erzeugen hohe Wellen. Das hindert viele jedoch nicht daran, beim Schnorcheln die faszinierende Unterwasserwelt von Preveli Beach zu erkunden. Wenn Sie geschickt genug sind und keine Angst vor starken Strömungen haben, ist das Tauchen am Navagio Beach eine besondere Erfahrung.

Entdecken Sie die Nebenstrände und Höhlen

Es gibt einige einzigartige Orte, die Sie auf beiden Seiten von Navagio Beach erkunden können. Ein kleiner Strand mit feinstem Sand auf der linken Seite und große Höhlen zum Schwimmen auf der rechten Seite. Abenteuerlustige versuchen, beide Sehenswürdigkeiten zu kombinieren und schwimmen einfach von einer Seite zur anderen. Sie sollten jedoch ein sehr starker und erfahrener Schwimmer sein, um dieses Ziel zu erreichen. Die Höhlen sind etwa 100 Meter tief, das Wasser strömt mit jeder Welle herein, macht tosende Geräusche und stürmt die kleinen Kammern. Manchmal hebt es einen mit dem Kopf bis unter die Decke, doch dieses einzigartige Erlebnis wird nur einem von zehntausend Touristen zuteil. Viele haben einfach nur Angst oder sind nicht neugierig genug, um die Höhlen zu erkunden - ein Fehler, den Sie bei Ihrem Besuch am Navagio Beach nicht machen sollten.

Lage


Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe