Ithaka, Ionische Inseln | griechenland.de

Ithaka

Die Insel des Odysseus

Ithaka ist so farbenfroh, dass Monet hier jahrzehntelang Inspiration für seine Kunst gefunden hätte - ein Sammelsurium paradiesischer Klischees.

 

Ruhig und wild, einfach und authentisch, romantisch und poetisch, geheimnisvoll und legendär: Ithaka erwartet Sie, um Ihr eigenes 'Ithaka' zu finden. Die smaragdgrüne Brise des Sommers oder die goldenen Farben des Herbstes - Ithaka erzeugt zu jeder Jahreszeit ein faszinierendes Gefühl der Nostalgie. Erstaunliche Landschaften mit grüner Vegetation, Bergdörfer mit traditionellem Charakter und schöne Strände mit tiefblauen Farben sind mit der Atmosphäre der Ruhe und Gelassenheit gesegnet. Das ist Ithaka: Grüne Hügel und felsige Berge, die vom Meer in allen Schattierungen von blauen, weißen, grauen und orangefarbenen Felsen umgeben sind. Farbenfrohe Dörfer mit eleganter Anmut werden definitiv Ihre Phantasie anregen. Nach den legendären Geschichten von Odysseus und den Epen von Homer ist Ithaka das ewige Symbol der Liebe und Nostalgie.

Entspannt, beschaulich und beständig

Ithaka symbolisiert die Rückkehr in einen sicheren Hafen, die Entdeckung und die Erfüllung. Trotz der Nähe zu Kefalonia ist die Insel viel ruhiger und unberührter. Ithaka bietet somit einen idealen Ort für alternative Aktivitäten und einen Urlaub, der den Anforderungen der anspruchsvollsten unter uns gerecht wird. In der 27 Kilometer langen und 6,5 Kilometer breiten Berglandschaft laden zahlreiche Wander- und Mountainbikewege entlang der Küste zum Erkunden ein.

Tauchen und Seekajakfahren zählen auf Ithaka ebenfalls zu den beliebten Aktivitäten. Fahren Sie zum höchsten Punkt von Ithaka, um die Aussicht vom Kloster Katharo zu genießen und besuchen Sie die Akropolis von Alalcomenae für einen besonderen Blick auf die Landenge zwischen Ithaka und Kefalonia. Im Süden der Insel können Sie vom Plateau des Marathias aus einen endlosen Blick auf das Ionische Meer, die Küste des griechischen Festlandes und die Südküste von Ithaka genießen.

Strandliebhaber werden sich an einer Vielzahl von Möglichkeiten erfreuen, die jeden Geschmack abdecken, von Sand bis zu Kieselsteinen, von felsig bis grün bewachsen, von friedlich bis belebt. Zu den beliebtesten Stränden auf Ithaka gehören Lootsa, Filiatro, Sarakinniko, Dexa, Minnimata, Yidaki, Aetos, Aspros Yalos, Afales, Kourvoolia.

Vathy ist die Hauptstadt von Ithaka und beherbergt ein maritimes und folkloristisches Museum sowie das Archäologische Museum. Der Ort liegt an einer Bucht, deren Zentrum von der winzigen kleinen Insel Lazaretto, einem ehemaligen Sanatorium und Gefängnis, geschmückt ist.

Perahori ist ein wunderschönes malerisches kleines Dorf mit einem atemberaubenden Blick über die Insel. Am Rande des Waldes von Afentikos Logos gelegen, ist es der perfekte Ausgangspunkt für Spaziergänge zu mittelalterlichen Ruinen in den Eichenwäldern.

Ithaka - Eine Fundgrube paradiesischer Klischees

Die Schönheit der Insel wird einen unauslöschlichen Eindruck in Ihrem Kopf hinterlassen. Die Insel strahlt eine stille Majestät aus, die alles durchdringt. Genießen Sie kleine Dörfer, die von Olivenbäumen gesäumt sind - einige davon mehrere tausend Jahre alt - und das Geräusch von Segeln, die sich im Hafen entfalten, wo stolze Fischer ihren Fang zeigen. Oder Sie erfreuen sich am fernen Echo von Wasser und Wind, das durch die Wälder zieht. Sie werden feststellen, dass die Umgebung eine verschlafene, erfrischende Art von Ruhe fördert.

Lage

Klima

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximale Temperatur °C

13

14

15

18

22

25

29

30

27

22

18

15

Minimale Temperatur °C

10

11

12

14

18

21

24

26

23

19

16

12

Wassertemperatur °C

14

14

15

16

18

21

23

24

24

21

18

16

Regentage mtl.

14

13

12

10

6

3

1

2

6

11

14

16

Sonnenstunden

5

7

8

9

11

12

12

12

10

8

7

6


Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe