Kamari, Santorin | Griechenland.de

Kamari

Ein Küstendorf mit dem berühmtesten Strand Santorins

Kamari ist wie ganz Santorin ein beeindruckendes Reiseziel, vor allem in den Nächten, wenn die Vulkanfelsen leuchten.

 

Santorin ist eines der beliebtesten Reiseziele in Griechenland und wenn man erst einmal auf der Insel ist, fühlt man sich wie in eine andere Zeit versetzt. Die Insel selbst ist atemberaubend schön, und vieles von dem, was Sie während Ihres Besuchs hier tun werden, befindet sich auf dem Rand des schlafenden Vulkans mit Blick auf die berühmte Caldera. Kamari ist einer der Orte auf der Insel, die Sie unbedingt besuchen sollten, auch wenn Sie nicht viel Zeit haben. Sein Name stammt von einem kleinen Bogen, der Teil eines antiken, Poseidon gewidmeten Heiligtums war und am südlichen Ende des Strandes steht.

Kamari Beach - groß, sauber und faszinierend gelegen

Kamari Beach ist einer der meistbesuchten und bekanntesten Strandorte auf Santorin. Er liegt am Fuße des beeindruckenden Berges Mesa Vouno, wo die archäologische Stätte des antiken Thera entdeckt wurde. Dieser Strand besteht aus schwarzem Vulkansand. Mit einer Länge von 5 Kilometern gehört er zu den 3 längsten Stränden auf Santorin, mit kristallklarem Wasser und einer Baumreihe. Obwohl der Strand von Kamari sehr belebt ist, wird er sehr sauber gehalten und wurde mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Er ist mit Hunderten von Duschen, Liegestühlen und Sonnenschirmen, diensthabenden Rettungsschwimmern und einer Vielzahl von Annehmlichkeiten ausgestattet. Die pulsierende und lebendige Atmosphäre der Cafés, Restaurants, Bars und Nachtclubs am Wasser sorgt für eine tolle Zeit. Kamari Beach ist ideal für alle Altersgruppen und ist ein typischer Strand der atemberaubenden Vulkaninsel Santorin.

Sightseeing in Kamari

Das antike Thera ist eine der wichtigsten archäologischen Stätten auf der Insel Santorin. Wenn Sie sonst nichts in Kamari unternehmen, sollten Sie einen Besuch hier in Betracht ziehen. Sie können nicht nur einen Blick auf das antike Griechenland werfen, sondern haben auch eine hervorragende Aussicht auf das Meer, wenn Sie die Stätte besteigen. Die Stadt selbst befindet sich am Rande einer steilen Klippe an einem Berghang. Sie ist schon lange nicht mehr bewohnt, und es gibt Hinweise darauf, dass sie durch den massiven, antiken Vulkanausbruch von Santorin stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Besuchen Sie die Hauptstadt Thira zu Fuß, auf einem Esel oder mit der Seilbahn. Sobald Sie die Klippen erreicht haben, können Sie Griechenland so erleben, wie es seit Tausenden von Jahren gelebt wurde. Schlängeln Sie sich durch die engen Gassen, wo Sie kleine Kirchen, Cafés und traditionelle Kunsthandwerksläden entdecken können und erkunden Sie die Landschaft mit ihren weißen Zuckerwürfelhäusern und Olivenhainen. Schlendern Sie durch die gepflasterten Straßen und suchen Sie sich eine freundliche Taverne für ein Mittag- oder Abendessen mit frischem Fisch und einem unglaublichen Blick auf den Sonnenuntergang.

Lage


Unterkünfte in Kamari

Auf Booking.com entdecken • Anzeige

Booking.com

Aktivitäten in Kamari

Auf getyourguide.de • Anzeige


Klima

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe