Spinalonga, Kreta | griechenland.de

Spinalonga

Eine Festungsinsel voller Geschichte

Diese berühmte Insel, die von der Küste Kretas aus sichtbar ist, stellt den Ursprung vieler Geschichten und menschlicher Tragödien dar.

 

Spinalonga ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen auf Kreta. Die Insel wurde während der venezianischen Besetzung als Festung und zu Beginn des 20. Jahrhunderts von 1903 bis 1957 als Leprakolonie genutzt. Spinalonga war nicht immer eine Insel, früher war der Ort mit Kreta verbunden. Während der venezianischen Besetzung wurde ein Teil der Halbinsel ausgehöhlt, um die Insel zu erschaffen, die wir heute sehen. Die Insel bildete damit einen natürlichen Verteidigungsmechanismus für den Hafen von Elounda. Heute besuchen Tausende von Touristen Spinalonga jeden Sommer mit dem Boot von Ayios Nikolaos, Elounda und Plaka aus, da es nach Knossos die beliebteste archäologische Stätte auf Kreta ist.

Piraten verboten, Touristen willkommen

Im 16. Jahrhundert gruben die Venezianer einen Kanal zum Festland von Kreta aus und schufen damit einen der wichtigsten Handelsplätze des Mittelmeerraums. Die Venezianer bauten hier 1579 eine Festung, um ihre Handelsroute vor Piraten zu schützen. Es funktionierte: Selbst der berühmte Barbarossa konnte die Festung hier nicht stürmen. Die osmanischen Türken eroberten schließlich 1715 Spinalonga und bauten ihre Häuser auf den Fundamenten der venezianischen Gebäude. Am Ende der osmanischen Besetzung Kretas wurde die Insel zu einem Zufluchtsort für Tausende von osmanischen Familien, die hier im 19. Jahrhundert eine eigene Gemeinschaft gründeten. Auf dem Weg durch die Insel sind noch heute einige ihrer zweistöckigen Häuser, Geschäfte und Werkstätten zu sehen.

Obwohl es sich nur um eine kleine Insel handelt, verbirgt Spinalonga viele interessante Geheimnisse. In der Nähe des Hafens von Elounda gelegen, sahen viele Zivilisationen das Potenzial dieser trockenen und kargen Insel als natürliche Verteidigungsposition, um das Festland zu bewachen.

Trotz all ihrer Schönheit und Größe hat Spinalonga auch eine tragische Geschichte. Nachdem die griechische Regierung ihre Unabhängigkeit von der Türkei erlangt hatte, verwandelte sie die Insel in eine Quarantäne für Aussätzige, um die verbleibenden Türken aus dem Land zu vertreiben. Zwischen 1903 und 1957 wurden zudem mehr als 400 Leprakranke aus ganz Griechenland nach Spinalonga geschickt. Da die Krankheit als unheilbar und hoch ansteckend galt, wurden sie hier isoliert.

Spinalonga heute - Viele Geschichten zu erzählen

Auf Spinalonga gibt es zahlreiche Ruinen, teilweise aus dem Jahr 3000 vor Christus, die zu den beliebtesten archäologischen Stätten auf Kreta zählen. Die beeindruckende Festung und die zerstörten Gebäude ziehen Archäologen aus aller Welt an. Da die Gebäude und Denkmäler jedoch zerfallen, müssen die Historiker hart arbeiten, um die Strukturen der Insel zu erhalten. Die Uhr tickt, also achten Sie darauf, dass Sie Spinalonga bald besuchen!

Lage


Unterkünfte in Spinalonga

Auf Booking.com entdecken • Anzeige

Booking.com

Aktivitäten in Spinalonga

Auf getyourguide.de • Anzeige


Klima

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximale Temperatur °C

14

15

16

18

21

25

27

28

26

22

19

16

Minimale Temperatur °C

12

12

13

15

18

22

24

24

23

19

17

13

Wassertemperatur °C

18

17

17

18

21

25

27

27

26

24

22

20

Sonnenstunden

6

8

9

11

12

12

12

12

11

7

7

6

Regentage mtl.

13

11

9

7

6

2

1

1

3

9

8

13


Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe