Xi Beach, Kefalonia | Griechenland.de

Xi Beach

Der orangefarbene Buchstabenstrand von Kefalonia

Der leicht erreichbare, perfekt organisierte und gut von Wind und Wetter geschützte Strand überrascht nicht nur durch seine außergewöhnliche Farbe.

 

Kefalonia, die größte Ionische Insel ist nicht nur grün, sondern auch mit einer Fülle an tollen Stränden gesegnet. Der im Süden, auf der Halbinsel Paliki, acht Kilometer von Lixouri gelegene, drei Kilometer lange und mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Traumstrand hat seinen Namen von einem Buchstaben des griechischen Alphabets, weil die Bucht, in der er liegt, aus der Luft an das griechische X erinnert

Spektakulär für Auge und Haut - der besondere Tonsand von Xi Beach

Doch auch sonst hat dieser Strand Besonderheiten, die ihn ganz weit oben auf der Liste der Top-Ten-Strände nicht nur Kefalonias, sondern auch ganz Griechenlands platzieren. An erster Stelle ist er wegen der einmaligen Farbgebung seines Sandes berühmt. Dieser zeigt sich, je nach Tageszeit und Sonneneinwirkung, in einer breiten Palette aus orangefarbenen Tönen bis hin zu einem tiefen Terrakotta, was ihn beim Sonnenuntergang fast schon purpurrot erscheinen lässt. Der Kontrast zu den weißgrauen Tonfelsen, aus denen er herausgeschnitten zu sein scheint, könnte beeindruckender nicht sein. Apropos Tonfelsen. Der Erde dieser Bucht sagt man aufgrund ihrer Beschaffenheit kosmetische Eigenschaften zu. Wundern Sie sich also nicht, wenn sie Badegäste sehen, die sich den Sand als porenreinigende Maske ins Gesicht schmieren oder kleine Schlammbäder zur Festigung der Haut nehmen!

Badefreuden für Groß und Klein

Der Strand von Xi unterscheidet sich von den anderen Stränden Kefalonias auch dadurch, dass sein kristallklares Wasser nicht so schnell tief wird. So ist er ein idealer Badeort für Familien mit Kindern. Aber auch für die Liebhaber von Wassersport aller Art ist gesorgt, die die Qual der Wahl zwischen Wasser- und Jet-Ski, Banana Boat fahren und Parasailing haben oder, gemeinsam mit ihren Freunden und anderen Strandgästen, Spaß bei einer Runde Beach Volleyball haben können. Es spricht natürlich auch nichts dagegen, einfach unter einem der Sonnenschirme aus Stroh zu entspannen und zwischendurch einen eisgekühlten Frappe oder ein anderes Kaltgetränk in einer der zwei Beach Bars zu sich zu nehmen. Und wenn Ihnen der Sprung ins erfrischende Nass doch etwas mehr Appetit gemacht hat: in der kleinen Strandtaverne werden Sie Ihren Hunger mit Blick auf’s Meer leicht stillen können!

Lage


Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe