Rhodos Stadt, Rhodos | Griechenland.de

Rhodos Stadt

Festung, Weltkulturerbe und ein Portal in die Vergangenheit

Rhodos Stadt fasziniert Besucher mit vielen Schichten architektonischer Geschichte, die sich in einem verwirrenden Labyrinth aus verschlungenen Gassen verfangen.

 

An der Nordspitze der Insel Rhodos in Griechenland gelegen, ist Rhodos Stadt eine UNESCO-Weltkulturerbestadt und ein Magnet für Tagesausflügler, Kreuzfahrtschiffe und Urlauber gleichermaßen. Verborgen hinter historischen Altstadtmauern, eine ganze Welt entfernt von den mediterranen Resorts der Neustadt, zeichnet sich die am besten erhaltene Festungsstadt Europas durch ein Netzwerk aus gewundenen, gepflasterten Gassen, geselligen Plätzen und charmanten Ruinen aus, alles verwoben mit einer großen Dosis osmanischem Einfluss. Ein Großteil der Architektur stammt aus der Zeit der Johanniterritter im 14. bis 16. Jahrhundert sowie aus der Zeit der türkischen Herrschaft vom 16. bis 20. Jahrhundert.

Handelszentrum auf der einen, malerisch und geschichtsträchtig auf der anderen Seite

Rhodos-Stadt ist der Hauptort und der größte Ferienort auf der Insel. Sie besteht aus zwei Teilen: Die Neustadt, die das kommerzielle Zentrum ist, und die ummauerte Altstadt, die malerisch und geschichtsträchtig ist. Beide sind kompakt und können leicht zu Fuß erkundet werden. Die Neustadt ist kosmopolitisch und geräumig, mit vielen von Bäumen gesäumten Plätzen; ihr geschäftiger Obst- und Gemüsemarkt überblickt den quirligen Hafen von Mandraki, der voll von modernen Yachten und Ausflugsbooten ist.

Trotz des wachsenden Tourismus hat die Altstadt viel von ihrem ursprünglichen Charakter bewahrt, und ein Spaziergang durch die Straßen ist wie ein Schritt zurück in die Vergangenheit. Rhodos-Stadt hat Schätze aus dem antiken Griechenland und der byzantinischen Besatzung, wie die Moschee im venezianischen Stil, die Moschee von Suleiman und die türkischen Bäder. Die Bars, Nachtclubs und Tavernen der Neustadt sind bei den Besuchern sehr beliebt, ebenso wie der lange Strandabschnitt. Es gibt zwei Hauptstrände, mit vielen Snackbars, Duschen und Toiletten: der eine an der Westküste hat groben Kies, der andere, an der Spitze der Landzunge, hat Sand und Kiesel. Liegestühle und Sonnenschirme können gemietet werden. Tagsüber kann man an den Stränden faulenzen. Zu den Wassersportmöglichkeiten gehören Windsurfen, Kiten, Tretboote und Jet-Ski.

Hippokrates Platz, Rhodos Stadt | Griechenland.de

Die Altstadt von Rhodos ist ein lebendiges Museum

Mittelalterliche Mauern umschließen den historischen Kern und verbergen ein Labyrinth aus gepflasterten Straßen, das Sie in die byzantinische Ära versetzt. Die beste Art, die Stadt zu erkunden, ist, sich einfach im Gewirr der Gassen zu verlieren, die von Gebäuden gesäumt sind, die von den Johanniterrittern erbaut wurden. Hier leben und arbeiten die Einheimischen noch heute wie vor Jahrhunderten.

Lage


Unterkünfte in Rhodos Stadt

Auf Booking.com entdecken • Anzeige

Booking.com

Aktivitäten in Rhodos Stadt

Auf getyourguide.de • Anzeige


Klima

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Orte in der Nähe


Sehenswürdigkeiten in der Nähe